Fussball-Podcast Anderi Liga: Roko Simic vom FCZ kann einer wie Haaland werden

Publiziert

Fussball-Podcast «Anderi Liga» «FCZ-Stürmer Simic kann einer wie Haaland werden»

In Folge 43 des Fussball-Podcasts «Anderi Liga» sprechen 20-Minuten-Sportchef Tobias Wedermann und NZZ-Journalist Fabian Ruch über die erste Super-League-Runde 2023.

1 / 3
Die neue Podcast-Folge von «Anderi Liga» mit Tobias Wedermann (r.) und Fabian Ruch (l.) ist online. 

Die neue Podcast-Folge von «Anderi Liga» mit Tobias Wedermann (r.) und Fabian Ruch (l.) ist online. 

20 Minuten / Matthias Spicher
In der 43. Folge im Fokus: Yann Sommer und auch ein FCZ-Neuzugang.

In der 43. Folge im Fokus: Yann Sommer und auch ein FCZ-Neuzugang.

20 Minuten / Matthias Spicher
Roko Simic der neue Haaland? Zumindest in den Augen von Fabian Ruch hat er sehr viel Potenzial.  

Roko Simic der neue Haaland? Zumindest in den Augen von Fabian Ruch hat er sehr viel Potenzial.  

IMAGO/Geisser

Darum gehts

  • Es ist eine neue Folge des Podcasts «Anderi Liga» da.

  • Der Super-League-Start ins Jahr 2023 ist ein grosses Thema.

  • Aber auch über den Schweizer Fussballer des Jahres und Yann Sommer wird gesprochen.

Was für ein Einstand! Der neue FCZ-Stürmer Roko Simic benötigte nach seiner Einwechslung in Luzern am Wochenende nur wenige Minuten, um das vielleicht bereits schönste Tor des Kalenderjahres 2023 zu erzielen. Dem bemerkenswerten Sturmtalent gelangen zwei späte Tore für den Meister und Tabellenletzten Zürich beim 2:2 gegen den FCL. Im Fussball-Podcast «Anderi Liga» von 20 Minuten wird darüber diskutiert, ob Simic am Anfang einer sehr grossen Karriere stehe. «Er kann einer wie Erling Haaland werden», sagt NZZ-Journalist Fabian Ruch.

Der Vergleich ist nicht zufällig gewählt. Auch Haaland lancierte seine fabelhafte Laufbahn einst bei Red Bull Salzburg – und ist ein ähnlicher Spielertyp. Der FCZ verpflichtete Simic in der Winterpause leihweise für ein halbes Jahr. Tobias Wedermann sagt im Podcast, man solle den Ball vorerst mal flach halten, Simic sei erst 19 Jahre alt: «Wenn er wirklich so gut ist, wäre er ja nicht beim FCZ.» Fabian Ruch bleibt bei seiner Behauptung, dass Simic alle Anlagen besitze, um ein Weltklassestürmer zu werden.

Granit Xhaka – wirklich der beste Schweizer Fussballer 2022?

Tobias Wedermann und Fabian Ruch diskutieren auch über die Schweizer Fussball-Awards, die am Montagabend verliehen wurden. Ruch freut sich, erhielt der von ihm gehypte Fabian Rieder von YB gleich zwei Auszeichnungen. Kontrovers sehen die zwei Podcaster die Wahl Granit Xhakas zum Schweizer Fussballer des Jahres 2022. Während Wedermann das für absolut gerechtfertigt hält, findet Ruch, auch Manuel Akanji und Yann Sommer wären verdiente Sieger gewesen. Sein persönlicher Favorit ist aber ein anderer Nationalspieler.

Podcast «Anderi Liga»

Tore und Taktiken, Transfers und Tumulte: «Anderi Liga», der Fussball-Podcast von 20 Minuten, behandelt die spannendsten Themen im nationalen und internationalen Fussball. 20-Minuten-Sportchef Tobias Wedermann und NZZ-Fussballjournalist Fabian Ruch sprechen über alles, was die Fans bewegt – manchmal mit Gästen, manchmal ohne.

Wer es ist, erfährt man in Folge 43 von «Anderi Liga». Und auch, welche Spieler und Trainer Wedermann und Ruch im Weltfussball sowie in der Schweiz sonst noch würdigen. Es geht in dieser Episode zudem darum, wer in der Super League Zweiter wird hinter dem designierten Champion YB.

Wedermann kritisiert Nagelsmann

Auch der internationale Fussball kommt erneut nicht zu kurz. Ruch verrät Chelsea-Freund Wedermann, welcher der vielen neuen Fussballer Chelseas richtig stark ist. «Ich habe mich sofort in ihn verliebt, als ich ihn kürzlich spielen sah», sagt Ruch. Wenig Verständnis zeigt Wedermann derweil für die Aussage von Bayern-Coach Julian Nagelsmann, dass Manuel Neuer trotz seiner langen Verletzungspause weiterhin die klare Nummer 1 sei.

Auch bezüglich der brisanten Goalie-Thematik bei Bayern München rund um den Schweizer Nationaltorhüter Yann Sommer sind die beiden Fussballjournalisten nicht gleicher Meinung. Und so entwickeln sich mehrere angeregte Debatten – unter anderem darüber, welche Trainer in den letzten Monaten einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Nicht nur Christian Streich vom SC Freiburg steht in «Anderi Liga» hoch im Kurs. Die neuste Episode von «Anderi Liga» ist ab sofort auf allen gängigen Podcast-Plattformen verfügbar. 

(wed)

Deine Meinung

16 Kommentare