Aktualisiert

EL-AuslosungFCZ trifft auf Villarreal – YB mit «Ferien»-Gegnern

Der FC Zürich und die Berner Young Boys wissen nun, gegen wen sie in der Gruppenphase der Europa League spielen. Beide Teams haben keine einfachen Aufgaben.

1 / 8
Der FC Zürich trifft in der Europa League in der Gruppe L auf ...

Der FC Zürich trifft in der Europa League in der Gruppe L auf ...

FreshFocus/Daniela Frutiger
... Villarreal ...

... Villarreal ...

epa/kai Foersterling
... Steaua Bukarest ...

... Steaua Bukarest ...

AFP/oli Scarff

Den Schweizer Clubs werden für die Gruppenphase der Europa League keine einstigen Europacupsieger als Gegner zugelost.

Die Young Boys bekommen es in der Gruppe B mit Olympiakos Piräus, das in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League an Hapoel Beer Sheva gescheitert ist, mit APOEL Nikosia und mit dem kasachischen Meister FK Astana zu tun.

Cupsieger FC Zürich wurden in der Gruppe L Villarreal, der Halbfinalist der vergangenen Saison, Steaua Bukarest und Osmanlispor aus Ankara zugelost.

Die Gruppenphase beginnt am 15. September. Der Final findet am 24. Mai in der Friends Arena in Solna bei Stockholm statt.

Die 12 Gruppen in der Übersicht:

Gruppe B: Olympiakos Piräus, APOEL Nikosia, YOUNG BOYS, Astana (KAZ).

Gruppe L: Villarreal, Steaua Bukarest, FC ZÜRICH, Osmanlispor Ankara.

Gruppe A: Manchester United, Fenerbahçe Istanbul, Feyenoord Rotterdam, Sorja Lugansk (UKR).

Gruppe C: Anderlecht, Saint-Etienne, Mainz, Gabala (AZE).

Gruppe D: Zenit St. Petersburg, Alkmaar, Maccabi Tel-Aviv, Dundalk (IRL).

Gruppe E: Viktoria Pilsen, AS Roma, Austria Wien, Astra Giurgiu (ROU).

Gruppe F: Athletic Bilbao, Genk, Rapid Wien, Sassuolo.

Gruppe G: Ajax Amsterdam, Standard Lüttich, Celta Vigo, Panathinaikos Athen.

Gruppe H: Schachtar Donezk, Braga, Gent, Konyaspor (TUR).

Gruppe I: Schalke 04, Salzburg, FK Krasnodar (RUS), Nice.

Gruppe J: Fiorentina, PAOK Saloniki, Slovan Liberec, Karabach Agdam (AZE).

Gruppe K: Inter Mailand, Sparta Prag, Southampton, Hapoel Beer-Sheva (ISR).

Spieldaten (jeweils am Donnerstag):

1. Spieltag: 15. September.

2. Spieltag: 29. September.

3. Spieltag: 20. Oktober.

4. Spieltag: 3. November.

5. Spieltag: 24. November.

6. Spieltag: 8. Dezember.

Modus: Die zwölf Gruppensieger und -zweiten qualifizieren sich für die Sechzehntelfinals. Dieses Feld wird durch die acht Drittklassierten der Champions-League-Vorrunde komplettiert.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.