«Schon eine geile Sache» – «Fear of the Dark»-Cover von den Musegg-Geischter geht viral

Publiziert

«Schon eine geile Sache»«Fear of the Dark»-Cover von den Musegg-Geischter geht viral

Die Cover-Version des Iron-Maiden-Songs wird im Internet gerade mächtig abgefeiert und heimst massenweise Likes und Herzen auf der Facebook-Seite des spanischen Maiden-Fan-Clubs ein. Das Video wurde bereits über 116’000 Mal angeschaut.

von
Daniela Gigor

Darum gehts

  • Die Musegg-Geischter Lozärn gehen mit einem Cover der britischen Rockband Iron Maiden viral. 

  • Ihre Performance von «Fear of the Dark» wurde schon über 116’000 Mal auf der Seite der Maiden Spanish World angesehen. 

  • Die fast 230 Kommentare bei Facebook sind nur positiv. 

Auf der Rathaustreppe covert die Guuggenmusig Musegg-Geischter Lozärn «Fear of the Dark» von Iron Maiden. Gepostet wurde das Video während der Luzerner Fasnacht. Diese Performance hallt nach und sorgt auch Mitte März noch für Gesprächsstoff auf Facebook. Grund: Dieser Auftritt landete bei der Fanseite «Maiden Spanish World» und wird seither frenetisch gefeiert. Über 116’000 Personen haben sich die Version der Geischter angesehen und zollen ihren Respekt mit fast 4000 Likes und Herzen. 

Knapp 230 Userinnen und User haben ihre Kommentare hinterlassen und sie loben die Guuggenmusig in den höchsten Tönen. So etwa Stefan Reudelsterz: «Super, bin Maiden-Fan. Aber das nenn ich kreativ und originell, klasse.» Alessandro Elias ist «sprachlos» und «geil, so geht Fasching», meint Kalle Rückauf. El Flecko denkt an die trockenen Kehlen der Musiker und fordert: «Gebt den Leuten lebenslanges Freibier». Auffällig, kein Maiden-Fan macht die Geischter-Version schlecht. 

«Für uns ist das eine Ehre», sagt Tambourmajor Reto Krummenacher auf Anfrage. Wie er weiter sagte, wollte es der Zufall, dass das Video von einem Mitglied der spanischen Maiden-Fans hochgeladen wurde und nun so abgeht: «Das ist schon eine geile Sache und so richtig cool.» Neben «Fear of the Dark» haben die Musegg-Geischter noch «Run To The Hills» von Maiden im Repertoire.  

«Bravo», sagt Userin Giovana Santos zur Cover-Version der Musegg-Geischter Lozärn. 

«Bravo», sagt Userin Giovana Santos zur Cover-Version der Musegg-Geischter Lozärn. 

Facebook/ Maiden-Spanish-World. 

Wie Pilatus Today berichtete, haben die Musegg-Geischter diesen Song bereits seit einigen Jahren im Repertoire. Bekannt sind die Musegg-Geischter beim Publikum für ihren aktuellen Partysound. Speziell ist auch die Geschichte der Guuggenmusig, die heute auf 79 Aktiv- und 36 Passivmitglieder zählen kann. Gegründet wurde sie im Jahr 1990 als Ein-Mann-Guuggenmusig vom heutigen Stadtoriginal Marco «Lego» Wicki. Ihr Abschlusskonzert findet jeweils am Aschermittwoch um fünf Uhr statt. Dann spielen sie traditionell ein rund einstündiges Konzert auf dem Mühlenplatz.

Gar noch einige Jährchen mehr auf dem Buckel als die Musegg-Geischter hat die Metalband Iron Maiden. Die Briten gründeten die Gruppe bereits 1975. Sie sind auch nach 47 Jahren noch immer unterwegs. Die aktuelle Tour heisst: «Legacy of the Beast World Tour ’22». Durch die Welt geflogen werden sie bestimmt auch in diesem Jahr von Ihrem Lead-Sänger Bruce Dickinson, der seit den 90er-Jahren die Lizenz zum Fliegen hat und selbst Piloten ausbildet. 

Iron Maiden sind 2022 wieder live on Tour. 

Iron Maiden sind 2022 wieder live on Tour. 

John McMurtrie/ Iron Maiden

Deine Meinung

2 Kommentare