Federer fegt Nadal erneut vom Platz
Aktualisiert

Federer fegt Nadal erneut vom Platz

Roger Federer hat sein Rekordjahr 2006 mit einem weiteren Erfolg beendet. In einem Schaukampf in Seoul (SKor) schlug er Rafael Nadal 6:3, 3:6, 6:3. Am Samstag hatte Federer den Spanier im Masters-Halbfinal in Schanghai 6:4, 7:5 besiegt.

Federer beendete die erste Exhibition mit seinem momentan stärksten Herausforderer nach einer Stunde und 17 Minuten standesgemäss mit einem Ass. Ein Break im zweiten Aufschlagsspiel des Spaniers reichte dem Schweizer, um den ersten Satz nach 24 Minuten für sich zu entscheiden. Im achten Spiel des zweiten Satzes, den beide Spieler zur Freude des Publikums zu einigen Show-Einlagen mit kunstvollen Schlägen nutzten, konnte der Linkshänder Nadal seinerseits die Möglichkeit zum Break nutzen. Den dritten Satz verlief bis zum achten Spiel ausgeglichen, bevor Federer nach Fehlern seines Gegners wieder die Oberhand gewann. Von neun Partien auf der ATP-Tour gewann Federer gegen Nadal erst drei.

Damit hat Federer in der Jahresbildanz gegen Nadal auf 3:4 verkürzt: Nach vier Niederlagen zum Start des Jahres besiegte der Weltranglistenerste den Spanier dreimal in Serie (Wimbledon, Schanghai, Seoul).

(si/mat)

Deine Meinung