Nächster Gegner: Federer in Schanghai wohl gegen Isner
Aktualisiert

Nächster GegnerFederer in Schanghai wohl gegen Isner

Beim Masters-1000-Turnier in Schanghai wird sich Roger Federer nach seiner rund einmonatigen Pause kaum in Ruhe einspielen können.

Roger Federer in Hongkong bei einem Werbe-Auftritt. (Bild: Keystone)

Roger Federer in Hongkong bei einem Werbe-Auftritt. (Bild: Keystone)

Der als Nummer 3 gesetzte Baselbieter trifft nach einem Freilos auf Service-Gigant John Isner oder einen Qualifier.

Die ersten möglichen gesetzten Widersacher von Federer wären Marin Cilic (Kro/14) und im Viertelfinal Robin Söderling (Sd/5), ebenfalls in der gleichen Hälfte befindet sich sein US-Open- Bezwinger Novak Djokovic (Ser/2).

Nach dem verletzungsbedingten Forfait von Marco Chiudinelli steht mit Stanislas Wawrinka nur noch ein zweiter Schweizer im Einsatz. Der Romand trifft bei seinem ersten Start nach dem Davis Cup auf den Franzosen Gilles Simon und würde im Erfolgsfall die Weltnummer 1 Rafael Nadal fordern.

(si)

Deine Meinung