ATP-Turnier in Shanghai: Federer macht das Schweizer Duell perfekt

Aktualisiert

ATP-Turnier in ShanghaiFederer macht das Schweizer Duell perfekt

Roger Federer gewinnt sein Auftaktspiel in Shanghai gegen den Taiwaner Yen-Hsun Lu problemlos 6:3, 7:5. Im Achtelfinal kommt es zum Duell mit Stanislas Wawrinka.

Roger Federer besiegte den taiwanischen Qualifier Lu Yen-Hsun (ATP 62) 6:3, 7:5. Der Baselbieter hatte die Partie stets im Griff, musste aber gegen den unberechenbaren Asiaten dennoch bei beiden Breaks etwas Schützenhilfe beanspruchen.

Lu «schenkte» ihm die beiden Breaks zum 4:2 im ersten Satz und im letzten Game überhaupt mit einem Doppelfehler. Insgesamt war Federer bei seinem ersten Auftritt in der chinesischen Metropole souverän. Er gewann 93 Prozent der Punkte nach seinem ersten Aufschlag und war mit 11 von 13 Netzattacken erfolgreich.

Zum 13. Mal kommt es damit am Donnerstag (20 Minuten Online berichtet live ab 14 Uhr) zum Vergleich der besten Schweizer, mit 11:1 zugunsten Federers fällt die Bilanz sehr einseitig aus. Für ihn ist jedes Duell mit seinem Davis-Cup-Kumpel speziell, das heutige ganz besonders: «Wir haben ja eine lange Geschichte und sind die beiden einzigen Schweizer in den Top 100. Falls ich gewinne, würde ich zudem die 300. Woche als Nummer 1 erreichen und das wäre schon etwas Besonderes.» (si)

Deine Meinung