Aktualisiert 14.09.2016 21:52

Naturbursche

Federer ruft zur Emoji-Jagd auf

Roger Federer ist das Wandern noch nicht verleidet. Er grüsst mal wieder mit traumhaften Bildern – und fordert die Follower auf, sich auch in die Natur zu begeben.

von
als

Naturfreunde aufgepasst: auf seiner jüngsten Pirsch durch die Schweizer Bergwelt hat Roger Federer eine Entdeckung gemacht. Und macht daraus sogleich eine Challenge. «Ich habe in der Wildnis ein Emoji gefunden. Lasst uns noch mehr finden!», schreibt er auf Twitter (unten). Dazu stellt er die Hashtags WildEmojis und EmojiHunteRF. Achtung, fertig, los!

Ob Federer seinen Streifzug durch die Schweiz fortsetzt, wenn das Wetter nicht mehr ganz so prächtig ist? Ab Donnerstag geht es mit den Temperaturen bergab, zudem droht vielerorts Regen. Er wird es uns wissen lassen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.