Aktualisiert 18.06.2016 12:47

ATP Turnier Halle

Federer scheitert erneut im Halbfinal

Roger Federer muss auf seinen neunten Titel in Halle noch warten. Der Schweizer verliert im Halbfinal gegen Alexander Zverev in drei Sätzen.

1 / 9
Samstag, 18. Juni 2016Wie bereits in Stuttgart scheidet Roger Federer auch in Halle im Halbfinal aus.

Samstag, 18. Juni 2016Wie bereits in Stuttgart scheidet Roger Federer auch in Halle im Halbfinal aus.

AFP/Carmen Jaspersen
Er unterliegt Alexander Zverev 6:7, 7:5, 3:6.

Er unterliegt Alexander Zverev 6:7, 7:5, 3:6.

AFP/Carmen Jaspersen
 Freitag, 17. Juni 2016Roger Federer steht in Halle im Halbfinal.

Freitag, 17. Juni 2016Roger Federer steht in Halle im Halbfinal.

epa/Friso Gentsch

Roger Federer scheidet beim ATP-Rasenturnier in Halle im Halbfinal aus. Der topgesetzte Titelverteidiger und Rekordsieger unterliegt dem Deutschen Alexander Zverev (ATP 38) 6:7 (4:7), 7:5, 3:6. Zverev verwertete nach 126 Minuten den ersten Matchball zum bislang wertvollsten Sieg seiner Karriere. Als entscheidend im dritten Durchgang erwies sich das erstes Break des phasenweise unwiderstehlichen Youngsters zum 4:2.

Derweil verpasste Federer bei seiner elften Turnierteilnahme in Halle erstmals den Final. 2007, 2009 und 2011 hatte er am Event in Westfalen gefehlt. Mit acht Siegen ist Federer in Halle der Rekordchampion, keinen Event der ATP-Tour hat er öfters gewonnen. Letztmals hatte der Schweizer 2012 im Final gegen Tommy Haas eine Partie in Halle verloren.

Das erste Duell ging noch an Federer

Der 19-jährige Zverev, der jüngste Spieler der Top 50, feierte mit dem Halbfinal-Sieg gegen Federer einen seiner bislang wertvollsten Erfolge. Der erste Erfolg gegen einen Top-10-Spieler trug dem fast zwei Meter grossen Hamburger die zweite Final-Teilnahme auf der ATP-Tour innert weniger Wochen (Niederlage gegen Dominic Thiem Ende Mai auf Sand in Nizza) ein.

Das erste Duell zwischen der «Alten und Neuen Generation» hatte Federer vor Monatsfrist in Rom noch in zwei Sätzen für sich entschieden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.