Vertrag mit Stuttgart: Federer will bis mindestens 2017 spielen

Aktualisiert

Vertrag mit StuttgartFederer will bis mindestens 2017 spielen

Ein Rücktritt von Roger Federer scheint in weite Ferne gerückt. Der Schweizer nimmt die nächsten zwei Jahre am Turnier in Stuttgart teil.

von
dia

Roger Federer wird das Aushängeschild des Mercedes-Cup in Stuttgart. Der Schweizer bestätigt am Rande des ATP-Finals in London die Teilnahme am Wimbledon-Vorbereitungsturnier 2016 und 2017.

Bisher bestritt Federer in Halle nur ein Vorbereitungsturnier auf Rasen. Bis 2014 fand das mit 675'645 Euro dotierte Turnier in Stuttgart nach Wimbledon und auf Sand statt. 2016 wird es vom 4. bis 12. Juni vor Wimbledon und wie schon in diesem Jahr auf Rasen ausgetragen, was Federer zu einer Vertragsunterschrift für die nächsten zwei Jahre bewegte. (dia/si)

Deine Meinung