French Open: Federers erste Visite auf dem Centre Court
Aktualisiert

French OpenFederers erste Visite auf dem Centre Court

Roger Federer ist in Roland Garros angekommen. Der Maestro schlägt auf dem Centre Court die ersten Bälle vor leeren Rängen.

von
heg
1 / 47
Sonntag, 7. Juni 2015Der neue König von Roland Garros: Stan Wawrinka holt sich den zweiten Grand-Slam-Titel seiner Karriere mit einem grandiosen Finalsieg gegen Novak Djokovic.

Sonntag, 7. Juni 2015Der neue König von Roland Garros: Stan Wawrinka holt sich den zweiten Grand-Slam-Titel seiner Karriere mit einem grandiosen Finalsieg gegen Novak Djokovic.

Dominique Faget
Die Coupe des Mousquetaires überreicht mit Gustavo Kuerten ein ehemaliger Paris-Champion.

Die Coupe des Mousquetaires überreicht mit Gustavo Kuerten ein ehemaliger Paris-Champion.

Dominique Faget
Der unterlegene Novak Djokovic ringt mit den Tränen, als ihm das Publikum mit Ovationen huldigt.

Der unterlegene Novak Djokovic ringt mit den Tränen, als ihm das Publikum mit Ovationen huldigt.

Patrick Kovarik

Drei Tage Pause müssen genügen: Nach dem verlorenen Final in Rom gegen Novak Djokovic am letzten Sonntag trainiert Roger Federer in Paris für die am Wochenende beginnenden French Open.

Der Maestro schlägt am Mittwoch auf dem Centre Court einige Bälle. Fans hat es am Court Philippe-Chatrier keine. Das Wetter in der französischen Hauptstadt zeigt sich von der besseren Seite als in der Schweiz. Obwohl am Himmel graue Wolken zu sehen sind, kann Federer bei Sonnenschein trainieren.

Deine Meinung