Aktualisiert 21.03.2005 10:39

Federline brüskiert Spears

Kevin Federline hat verraten, dass er sich zu seiner jetzigen Ehefrau Britney Spears nicht allzu sehr hingezogen fühlte, als er das erste Mal mit der Popsängerin zusammengearbeitet hat.

von
wenn

Der 26-jährige Tänzer war vom Aussehen der «Toxic»-Sängerin alles andere als hin und weg, als die beiden sich vor ein paar Jahren kennen gelernt haben und hätte nie geahnt, dass er einmal mit ihr vor den Traualtar treten würde. Federline: «Ich war zwei Monate mit ihr unterwegs. Ich sage euch was – ich hätte nie gedacht, dass irgendetwas von dieser Scheisse passiert. Ich und Britney haben uns kennen gelernt, sie war damals gerade dabei gross 'rauszukommen. Sie war 18 und ich 22. Ich habe mir nie in dieser Richtung Gedanken gemacht. Ein paar Jahre später habe ich ihren Arsch wiedergesehen – und da sind wir nun.» Federline und Spears hatten im September (04) nach einer kurzen Romanze geheiratet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.