Aktualisiert 03.08.2006 16:47

Federline will zum Film

Kevin Federline hat noch nicht einmal seine Rapkarriere in Gang gebracht und will nun gleich auch Filmstar werden. Doch auch hier verläuft der Start harzig.

von
wenn

Der Ehemann von Britney Spears will sich mit seinem Auftritt bei der Verleihung der Teen Choice Awards am 20. August 2006 als Sänger etablieren und ein Album auf den Markt bringen. Nun will er sich auch noch als Schauspieler versuchen - hat es aber noch nicht einmal zum ersten Vorsprechen geschafft.

Federline zur US-Ausgabe der Zeitschrift «In Touch»: «Mir wurden schon ein paar Drehbücher angeboten. Das interessanteste war eine Rolle als Drogendealer in einem Film mit Ben Afflecks Bruder (Casey). Ich sollte vorsprechen, wurde aber sehr krank und konnte nicht hingehen.»

Der 28-Jährige will sich auf keinen bestimmten Typ festlegen, sondern jede Art von Rollen spielen. Federline: «Manchmal wache ich auf und habe Lust auf eine Komödie, dann wieder auf etwas Ernsthaftes. Bei der Schauspielerei musst du das drei Monate lang bündeln.» Tja, Kevin, und das will erst einmal gelernt sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.