Aktualisiert 12.06.2011 13:31

Verfeindete Verwandte

Fehde zwischen Vater und Schwiegersohn

Zwei türkische Familien sind am Samstag in Basel aufeinander losgegangen. Zur Bergung eines Verletzten musste die Feuerwehr aufgeboten werden.

von
ann

Am Samstagabend gegen 23.30 Uhr sind am Höhenweg bei den SNCF-Bahngeleisen in Basel ein türkischer Vater und seine beiden Söhne vom Schwiegersohn und dessen Bruder angegriffen worden. Drei Personen mussten schliesslich verletzt ins Spital gebracht werden.

Dabei handelte es sich um den Vater, einen seiner Söhne und einen der Angreifer, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt am Sonntag mitteilte. Offenbar führen der Vater und sein Schwiegersohn schon schon lange einen erbitterten Familienkrieg. Die Polizei musste nicht zum ersten Mal eingreifen.

Anwohner hatten in der Nacht auf Sonntag die Polizei zu Hilfe gerufen, nachdem sie durch das lautstarke Geschrei der streitenden Männer aufgeschreckt worden waren.

Der Vater, der mit unbestimmten Verletzungen am Boden lag, musste von der Feuerwehr geborgen werden. Ihn im steilen Gelände von den Bahngeleisen abzutransportieren wäre sonst schwierig geworden. Ein Gleisabschnitt musste während des Rettungseinsatzes und für die Spurensicherung gesperrt werden.

Die beiden Tatverdächtigen, zwei Türken, wurden festgenommen. Tatumstände wie auch das Vorgehen und die Hintergründe seien noch unklar, schrieb die Staatsanwaltschaft weiter.

Fehler gefunden?Jetzt melden.