Aktualisiert 30.05.2006 19:27

Fehlalarm im St. Galler Rathaus

Vor drei Uhr haben gestern Nachmittag im Rathaus St. Gallen die Brandalarmglocken geheult.

Die Mitarbeiter des Rathauses hätten darauf sofort das Gebäude verlassen und sich am entsprechenden Sammelplatz eingefunden, wie die Stadt gestern mitteilte. Die alarmierte Feuerwehr rückte mit mehreren Wagen an. Weil eine ältere Person aus Versehen den Handalarmtaster ausgelöst hatte, war es zum Fehlalarm gekommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.