Feinstaub: «Regierungsrat wird rasch entscheiden»

Aktualisiert

Feinstaub: «Regierungsrat wird rasch entscheiden»

Nach den Empfehlungen von Bundespräsident Leuenberger zu den Tempobeschränkungen im Kampf gegen den Feinstaub will der Kanton Bern nun rasch entscheiden.

Leuenberger empfahl den Kantonen in den vom Feinstaub schwer belasteten Agglomerationen auf dem gesamten Strassennetz Tempobeschränkungen zu verfügen. Bei den Autobahnen werde der Bund unbürokratisch mithelfen.

Noch ist der entsprechende Entscheid im Kanton Bern nicht gefallen. Der Regierungsrat werde aber nun rasch prüfen, ob eine Temporeduktion in Koordination mit anderen Kantonen eingeführt werde, sagte Volkswirtschaftsdirektorin Elisabeth Zölch am Donnerstagabend auf Anfrage.

Notiz: Die Meldung rdb018 ist nach den Empfehlungen von Bundespräsident Leuenberger durchgehend umgeschrieben worden.

(sda)

Deine Meinung