Aktualisiert 08.12.2008 09:41

BundesligaFeldspieler hält Penalty

Glanzleistung von Hannovers Mittelfeldspieler Jan Rosenthal: Als sein Torhüter im Spiel gegen Wolfsburg die rote Karte sieht, springt der 22-Jährige ein - und hält einen Foulpenalty.

Jan Rosenthal springt als Torhüter ein und hält einen Foulpenalty. (Video: Youtube)

Es lief die 82. Minute im Bundesliga-Spiel zwischen Wolfsburg und Hannover, als der Schiedsrichter den Torhüter der Gäste nach einem Foul vom Platz stellte - und dazu noch auf Penalty entschied.

Kurzerhand sprang Feldspieler Jan Rosenthal für Goalie Fromlowitz in die Bresche - und hielt den Elfer von Dzeko souverän. Genützt hat die Aktion Hannover allerdings nur wenig, das Spiel ging trotzdem mit 1:2 verloren.

Der 22-jährige Rosenthal ist nicht der erste Feldspieler, dem das Kunststück des Penalty-Haltens gelang. Vor zwei Jahren war es Goalgetter Mladen Petric, damals noch im Basel-Dress, der als Torhüter einsprang. Im Uefa-Cup-Spiel gegen Nancy sah FCB-Goalie Costanzo nach einer Notbremse Rot - Petric hielt an seiner Stelle den Penalty und rettete den Baslern ein 2:2.

Petric hält gegen Nancy

$$VIDEO$$

(Video: Youtube)

(mon)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.