Auf die Insel: Felix Magath ist neuer Trainer beim FC Fulham
Aktualisiert

Auf die InselFelix Magath ist neuer Trainer beim FC Fulham

Einen Tag nach seiner Absage an den Hamburger SV nimmt Felix Magath ein Angebot als neuer Trainer beim englischen Premier-League-Verein FC Fulham an.

Felix Magath wird per sofort Trainer des englischen Erstligisten FC Fulham, wie der Premier-League-Klub auf seiner Homepage bekannt gibt.

Nur einen Tag nach seiner Absage an den Hamburger SV hat der 60-jährige Deutsche ein Angebot des Tabellenletzten angenommen. Magath unterschreibt bei den Londonern, bei denen der Schweizer Pajtim Kasami unter Vertrag steht, einen Vertrag bis Ende Juni 2015.

Grosser Trainerverschleiss

Beim FC Fulham ist Magath bereits der dritte Trainer in der laufenden Saison. Erst Anfang Dezember übernahm der Holländer René Meulensteen die Mannschaft von seinem Landsmann Martin Jol. Meulensteen gelang es aber nicht, das Team aus der Abstiegszone zu führen. Im Gegenteil: Aus 13 Premier-League-Partien resultierten für den Holländer neun Niederlagen. Vor zehn Tagen strauchelten die Londoner zudem im Sechzehntelfinal des FA-Cup am Drittligisten Sheffield United.

Magath hatte bis Oktober 2012 den VfL Wolfsburg trainiert, den er vor seinem Wechsel zu Schalke 04 in einer ersten Amtszeit 2009 sensationell zum deutschen Meistertitel geführt hatte. (si)

Deine Meinung