Feriensperre für die Zürcher Stadtpolizisten
Aktualisiert

Feriensperre für die Zürcher Stadtpolizisten

Für die Zürcher Stadtpolizisten gilt während der Fussball-Weltmeisterschaft eine Feriensperre. Einzelne Ausnahmen sollen jedoch gewährt werden.

Nach Informationen von 20 Minuten wurde eine entsprechende Weisung an die Beamten herausgegeben. «Wir nehmen dazu keine Stellung, es handelt sich um eine interne, taktische Sache», so Stadtpolizei-Sprecher Michael Wirz.

Damit soll die Sicherheit in Zürich im Falle von Ausschreitungen gewährt werden. «Das Polizeiaufgebot wird dem Anlass entsprechend angepasst», heisst es bei der Stadtpolizei lediglich. Ganz WM-abstinent müssen die Polizisten aber ihren Dienst nicht tun. «In den Aufenthaltsräumen hat es zum Teil Fernsehgeräte», erklärt Wirz.

(san)

Deine Meinung