«Es wird ein Nomaden-Baby» – Fernanda Brandao will ihr Kind in der Wildnis gebären
Publiziert

«Es wird ein Nomaden-Baby»Fernanda Brandao will ihr Kind in der Wildnis gebären

Normalerweise hält die Musikerin ihr Privatleben strikt aus der Öffentlichkeit. Jetzt überrascht sie gleich mit zwei freudigen Neuigkeiten – und abenteuerlichen Zukunftsplänen.

von
Saskia Sutter
1 / 8
Da strahlt sie: Fernanda Brandao (38) ist schwanger. Und verlobt!

Da strahlt sie: Fernanda Brandao (38) ist schwanger. Und verlobt!

imago images/Future Image
Das verrät die ehemalige DSDS-Jurorin in einem Interview mit der deutschen Zeitschrift «Bunte».

Das verrät die ehemalige DSDS-Jurorin in einem Interview mit der deutschen Zeitschrift «Bunte».

Instagram/fernanda_brandao
Ihr perfekter Match: Abenteurer Roman Weber (36), der Stiefsohn des Menschenrechtsaktivisten Rüdiger Nehberg, der letztes Jahr im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Roman scheint sich offenbar nichts aus Social Media und dergleichen zu machen. 

Ihr perfekter Match: Abenteurer Roman Weber (36), der Stiefsohn des Menschenrechtsaktivisten Rüdiger Nehberg, der letztes Jahr im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Roman scheint sich offenbar nichts aus Social Media und dergleichen zu machen.

Instagram/fernanda_brandao

Darum gehts

  • Fernanda Brandao wird bald heiraten. Ausserdem erwartet die 38-Jährige ihr erstes Kind.

  • Diese freudigen News hat die sonst eher zurückhaltende Musikerin nun gegenüber «Bunte»-Zeitschrift verraten.

  • Kindsvater und nun auch Brandaos Verlobter ist der Menschenrechtsaktivist Roman Weber (36).

  • Mittlerweile ist Brandao im sechsten Monat schwanger. Ihr Kind möchte sie in Lappland zur Welt bringen.

Eigentlich hält Fernanda Brandao ihr Privatleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit raus. Jetzt hat die 38-Jährige gegenüber der «Bunte» allerdings ein paar tolle Neuigkeiten preisgegeben: Die Halb-Brasilianerin ist nicht nur frisch verlobt, sondern auch im sechsten Monat schwanger.

Im Laufe ihres Gesprächs mit dem deutschen Magazin verrät die Ex-DSDS-Jurorin auch gleich, wer der Mann an ihrer Seite ist: Roman Weber (36), der Stiefsohn des verstorbenen Menschenrechtlers Rüdiger Nehberg (†84), der selbst als Aktivist tätig ist.

Laut Brandao sollen schon bald die Hochzeitsglocken läuten. Der Antrag ihres Liebsten sei jedenfalls schon mal total romantisch gewesen. «Ganz besonders hat mich berührt, dass er vorher bei meiner Mutter um meine Hand angehalten hat», schwärmt die 38-Jährige.

«Unser Kind wird ein Nomaden-Baby»

Dass aus dem Paar bald eine kleine Familie wird, mache die ehemalige Hot Banditoz-Sängerin unglaublich glücklich. Vor der Geburt stehe allerdings noch ein grosser Umzug an: Die TV-Moderatorin und ihren Liebsten zieht es nach Lappland, die nördlichste Region Finnlands.

Der Grund: Genau ein Jahr nach ihrem Kennenlernen wurde die Halb-Brasilianerin in Lappland schwanger. Auf Wunsch der werdenden Mama soll ihr Baby deshalb in einer Holzhütte in der lappländischen Wildnis zur Welt kommen. «Unser Kind wird ein Nomaden-Baby», so Brandao. Sesshaft werden wollen die Turteltauben nämlich noch nicht.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

15 Kommentare