Bern: Festival-Stände nun länger geöffnet
Aktualisiert

BernFestival-Stände nun länger geöffnet

In den letzten Jahren gab es immer wieder Knatsch um die Öffnungszeiten der Gastgewerbebetriebe und Verkaufsstände in Wabern während des Gurtenfestivals.

von
sie
Restaurants und Stände werden sich freuen über die abermals gelockerten Öffnungszeiten während dem Gurtenfestival. Foto: key

Restaurants und Stände werden sich freuen über die abermals gelockerten Öffnungszeiten während dem Gurtenfestival. Foto: key

Dieses Jahr ­dürfen diese nun länger offen bleiben: Dies hat der Regierungsstatthalter Bern-Mittelland gemeinsam mit der Gewerbepolizei Köniz entschieden. «Gestützt auf die guten Erfahrungen beim letztjährigen Gur­tenfestival haben wir beschlossen, die Öffnungszeiten nochmals etwas zu lockern», so Regierungsstatthalter Christoph Lerch. Stände und Restaurants können bis um 2 Uhr geöffnet haben, während letztes Jahr um 0.30 Uhr Schluss war. Das reicht Bäckerei-Inhaber Jakob Aegerter nicht: «Wir würden gerne erst um zwei Uhr unseren Stand öffnen und den Heimkehrenden Schinkengipfeli verkaufen – um diese Zeit ist das Bedürfnis nach diesen da.» (sie/20 Minuten)

Deine Meinung