Videodreh: Fette Villa, schnelles Auto, kein Stutz
Aktualisiert

VideodrehFette Villa, schnelles Auto, kein Stutz

Rapper und Komiker Lil Dicky filmte das Video zu seinem neuen Track, ohne einen Cent dafür auszugeben.

von
lma

Dave Burd, auch bekannt als Lil Dicky, hatte seinen Durchbruch auf Youtube vor zwei Jahren mit seinem Hit «Ex-Boyfriend». Über eine Million User sahen sich das Video innerhalb eines Tages an. Nun hat der amerikanische Rapper und Comedian seinen neusten Hit «$ave Dat Money» online gestellt. Für das Musikvideo hat er aber, passend zum Songtitel, keinen einzigen Cent bezahlt.

Eigene gelungene Aktion

Wie im Video zu sehen ist, klopfte Lil Dicky in Beverly Hills an so einige Haustüren und fragte Villabesitzer solange um Erlaubnis für den Dreh in ihren Häusern, bis jemand einwilligte. Damit aber nicht genug. Er schaffte es sogar, ein Autohaus zu einer Gratisfahrt mit einem Lamborghini zu überreden. Da wird die Yacht, die ihm geliehen wurde, fast schon zur Nebensache. Im Clip feiert er neben leichtbekleideten Frauen ausserdem ausgelassen (und natürlich umsonst) mit den Rappern Fetty Wap und Rich Homie Quan in einem angesagten Club in Hollywood.

Die Nettigkeit und der Anstand des Rappers zahlten sich also aus. Und zwar nicht nur bei den freundlichen Personen, die ihm ihre Häuser und Fahrzeuge geliehen haben, sondern auch bei seinen Fans. Denn das Musikvideo, das erst seit Donnerstag dieser Woche im Netz zu sehen ist, hat schon über eine Million Klicks.

Den Musiker wirds freuen. Seine bisherigen Erfolge führten nämlich bereits zur Kollaboration mit Snoop Dogg.