Fetter Check für die Sporthilfe

Aktualisiert

Fetter Check für die Sporthilfe

Die letztjährige Manor-Weihnachts-Charity-Aktion hat ein Rekordresultat erzielt.

Insgesamt wurden 28 000 Kerzen verkauft. Gestern konnte Ruth Metzler als Präsidentin der Stiftung Schweizer Sporthilfe von Manor-Generaldirektor Rolando Benedick einen Check über 285 000 Franken entgegennehmen. Die Stiftung Schweizer Sporthilfe setzt sich dafür ein, dass talentierte Nachwuchs-Sportler optimale Startchancen erhalten.

Deine Meinung