Feuer im Asylheim von Weinfelden
Aktualisiert

Feuer im Asylheim von Weinfelden

Im Keller des Asylbewerberheims an der Amriswilerstrasse in Weinfelden ist in der Nacht auf gestern ein Feuer ausgebrochen.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entwickelte sich jedoch starker Rauch, der sich schnell im Treppenhaus verbreitete. 20 Personen mussten evakuiert werden. Zwei von ihnen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Beim Brand entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Zur Abklärung wurden Spezialisten aufgeboten.

Deine Meinung