Trogen AR: Feuer zerstört altes Bauernhaus
Aktualisiert

Trogen ARFeuer zerstört altes Bauernhaus

Obwohl die Feuerwehr nur 100 Meter entfernt stationiert ist, gibt es nichts mehr zu retten. Ein altes Bauernhaus in Trogen AR wird das Opfer eines Brandes.

von
rub

Im appenzellischen Trogen meldeten am Freitagnachmittag mehrere Leser-Reporter den Brand eines Bauernhauses. «Das Feuerwehrdepot ist nur 100 Meter entfernt», schreibt Marcel Dörig. Er fuhr an der Unglücksstelle vorbei.

Der Wohntrakt und der Stallbereich eines alten Bauernhauses standen in Vollbrand. «Das Haus ist nicht mehr zu retten», sagt der Ausserrhoder Polizeisprecher Ueli Frischknecht. Verletzt sei aber niemand. Gebäude in der Umgebung, besonders ein imposantes, mehrstöckiges, älteres Wohnhaus, seien nicht in Gefahr.

Werden Sie Leser-Reporter!

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39.

Für einen Abdruck in der Zeitung gibts bis zu 100 Franken Prämie!

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung