Aktualisiert 28.12.2019 02:17

Degersheim SGFeuer zerstört Mehrfamilienhaus

Ein Brand hat am Freitagabend in Degersheim hohen Schaden verursacht. Die Bewohner der betroffenen Wohnungen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

von
scl
1 / 5
Augenzeugen bemerkten in Degersheim am Freitag kurz vor 18 Uhr zwei brennende Balkone.

Augenzeugen bemerkten in Degersheim am Freitag kurz vor 18 Uhr zwei brennende Balkone.

Leser-Reporter
Das Feuer breitete sich schnell auf die Fassade und die Wohnungen aus.

Das Feuer breitete sich schnell auf die Fassade und die Wohnungen aus.

Kantonspolizei St. Gallen
Die mit 65 Personen ausgerückten Feuerwehren konnten den Brand später löschen.

Die mit 65 Personen ausgerückten Feuerwehren konnten den Brand später löschen.

Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitagabend sind in Degersheim bei einem Brand zwei Wohnungen so stark beschädigt worden, dass sie nicht mehr bewohnbar sind. Der Sachschaden wird auf mehrere Hunderttausend Franken geschätzt. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen bemerkten Augenzeugen kurz vor 18 Uhr zwei brennende Balkone. Das Feuer breitete sich schnell auf die Fassade und die Wohnungen aus.

Die mit 65 Personen ausgerückten Feuerwehren konnten den Brand später löschen. Forensiker klären nun die Brandursache ab.

Brand in Degersheim

Ein Brand hat am Freitagabend in Degersheim SG hohen Schaden verursacht.
(Video: Leser-Reporter)

(Video: Leser-Reporter) (scl/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.