1. Tag: Feueralarm bei Rega-Tour 2010
Aktualisiert

1. TagFeueralarm bei Rega-Tour 2010

Zwei Rega-Reporter berichten während zwei Wochen von Helikopter-Einsätzen. Heute beschreibt Claudia Tschudin, wie sie eine Waldbrand-Übung in Altdorf miterlebte.

Claudia Tschudin und Christian Künzli haben das Rega-Tour-Casting gewonnen und begleiten nun die Rettungsflugwacht auf ihren Einsätzen. Exklusiv liefern sie Berichte, Hintergründe und Interviews. Heute berichtet Claudia Tschudin.

Am ersten Rega-Tour-Tag stand eine Waldbrand-Übung auf dem Programm. Als aktive Feuerwehrfrau war ich auf diesen Einsatz besonders gespannt.Beim Waldnachtsee in der Nähe von Altdorf wurde das ‹Bambi-Bucket› – ein faltbarer Wassertank, der an einem Seil am Helikopter hing – mit Wasser gefüllt. Die Anforderungen waren sowohl für die Rega-Piloten als auch für die Feuerwehr riesig: Konzentration, Präzision und Geduld waren gefragt. Beeindruckt hat mich insbesondere die Zusammenarbeit zwischen Pilot und Feuerwehr. Mit knappen Befehlen wurde der Pilot über den genauen Abwurfort instruiert. Dieser befand sich bei Schattdorf über einem Wald. Da im Urnerland Feuerverbot herrschte, kamen Rauchmaschinen zum Einsatz. Es sah wie ein echter Waldbrand aus.

Rega-Tour 2010. Lesen Sie täglich, was die Rega-Reporter von Einsätzen berichten und sehen sie das Video dazu auf 20 Minuten Online. Die Fortsetzung gibts auf myrega.ch.

Die Sieger der Rega-Tour 2010 und somit die aktuellen Rega-Reporter: Claudia Tschudin und Christian Künzli.

Deine Meinung