Feuerbrand auch in privaten Gärten
Aktualisiert

Feuerbrand auch in privaten Gärten

Im Kanton Luzern sind auch Zier- und Wildgehölze von Feuerbrand befallen.

Nachdem bisher vor allem Obstanlagen und Hochstammbäume kontrolliert und gefällt wurden, sind nun auch Kontrollen und Rodungen in öffentlichen Anlagen und Privatgärten im Gange. Rund 700 befallene Pflanzen in Hecken, Waldrändern und Gärten sind deshalb bereits geschlagen worden. Der Kanton rechnet mit mehreren tausend befallenen Pflanzen.

Deine Meinung