21.02.2020 10:28

Heerbrugg SG

Feuerwehr befreit Frau (70) aus Auto

In Heerbrugg SG ist eine 70-Jährige mit ihrem Auto verunfallt. Sie wurde leicht verletzt.

1 / 4
Eine 70-Jährige verunfallte in Heerbrugg SG in der Nacht auf Freitag (21.02.2020) um 1.35 Uhr mit ihrem Auto.

Eine 70-Jährige verunfallte in Heerbrugg SG in der Nacht auf Freitag (21.02.2020) um 1.35 Uhr mit ihrem Auto.

Kapo SG
Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit.

Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit.

Kapo SG
Der Unfall geschah auf der Fasanenstrasse in der Nähe der Jägerstrasse.

Der Unfall geschah auf der Fasanenstrasse in der Nähe der Jägerstrasse.

Google Streetview

Eine 70-jährige Autofahrerin ist in der Nacht auf Freitag auf der Fasanenstrasse in Heerbrugg SG mit ihrem Wagen von der Strasse abgekommen und in einen Steinpoller geprallt. Das Auto kippte und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Unfall ereignete sich kurz nach 1.30 Uhr.

Die Feuerwehr musste die Frau aus dem Autowrack befreien, bevor diese von der Rettung ins Spital gebracht werden konnte, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Die Lenkerin wurde leicht verletzt. Die Strasse wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Die Staatsanwaltschaft ordnete bei der Unfallverursacherin eine Blut- und Urinprobe an. Der Schaden beläuft sich auf rund 14'000 Franken. (20 Minuten/sda)

Ostschweiz-Push

Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

Fehler gefunden?Jetzt melden.