Feuerwehr lässt es krachen

Aktualisiert

Feuerwehr lässt es krachen

Die Gefahren bei falscher Handhabung von Feuerwerkskörpern sind gross und werden vielfach unterschätzt.

Darüber hat gestern die Kapo St. Gallen informiert. Eindrücklich wurde auf dem Waffenplatz Breitfeld demonstriert, wie Sach- und Körperschäden entstehen können: So zeigten die Fachleute, wie sich ein brennender Vulkan spielend durch einen Metalleimer voll Wasser brennt.

Deine Meinung