Aktualisiert 07.06.2007 10:28

Feuerwehr musste ausrücken – wegen Katze

Eine Anwohnerin hat gestern in Allschwil BL auf einer rund 13 Meter hohen Tanne eine Katze bemerkt.

Die Frau hatte das Miauen bereits am Vorabend gehört, konnte das Tier aber nirgends sehen. Die sichtlich erschöpfte Katze konnte schliesslich durch die Feuerwehr mit der Drehleiter aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Statt sich nach der Rettungsaktion irgendwie dankbar zu zeigen, suchte sie in rasantem Tempo das Weite.

Ein Feuerwehrmann befreit die Katze aus ihrer misslichen Lage. (Polizei BL)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.