Feuerwerk noch nicht verboten
Aktualisiert

Feuerwerk noch nicht verboten

Ein Lichtermeer von Kerzenschiffchen und ein Grossfeuerwerk werden am 1. August die Bundesstadt erhellen.

In anderen Gemeinden des Kantons denkt man wegen der Trockenheit über ein Feuerwerk-Verbot nach, will aber die weitere Wetterentwicklung abwarten. Wileroltigen lockt die Besucher mit Gratis-Bratwürsten an die 1.-AugustRede von Samuel Schmid; in Langenthal, Kirchlindach und Steffisburg treten am Nationalfeiertag Regierungsräte auf.

Deine Meinung