Aktualisiert 17.03.2012 18:18

Wie erwartetFeuz verzichtet auf den Slalom-Start

Nun ist es offiziell: Beat Feuz verzichtet auf den Slalom-Start am Sonntag. Damit überlässt er Marcel Hirscher den Gesamtweltcup-Sieg am Ende kampflos.

von
fbu

Es hatte sich bereits nach dem Riesenslalom angedeutet: Beat Feuz hat definitiv bestätigt, dass er den Slalom vom Sonntag auslässt. Schon am frühen Nachmittag sagte der Emmentaler im österreichischen Fernsehen, dass er die Saison wohl mit dem Riesenslalom beendet habe. In der Folge besprach er sich mit den Trainern und kam zum selben Schluss. Damit steht Marcel Hirscher schon vor dem letzten Rennen als Gesamtweltcupsieger fest. Beat Feuz habe dem Österreicher bereits zu seinem Sieg gratuliert.

Feuz hat in dieser Saison nie einen Slalom bestritten, dass er am Sonntag Punkte hätte einfahren können, wäre sowieso unwahrscheinlich gewesen. Ein Start hätte deshalb für den Schweizer wenig Sinn gemacht. Insbesondere, weil die letzten Tage sehr intensiv waren und enorm viel Kraft gekostet haben. Bereits im Riesenslalom schien dem Emmentaler die Energie für eine ausserordentliche Leistung zu fehlen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.