Fiat komplett ausgebrannt
Aktualisiert

Fiat komplett ausgebrannt

In Teufen ist ein Personenwagen vollständig ausgebrannt.

Verletzt wurde niemand. Ein Autofahrer war mit seinem Personenwagen auf der Umfahrungsstrasse in Teufen unterwegs.

Während der Fahrt stellte der Lenker fest, dass im Motorraum im Heck des Fahrzeugs ein Brand ausgebrochen war, schreibt die Polizei in einer Mitteilung vom Montag. Der Fahrer konnte das Auto unverletzt verlassen. Die Feuerwehr Teufen konnte den Brand zwar schnell löschen, jedoch nicht verhindern, dass das Fahrzeug vollständig ausbrannte.

(sda)

Deine Meinung