«Fidel sprach zwei Stunden und ich eine halbe»
Aktualisiert

«Fidel sprach zwei Stunden und ich eine halbe»

Brasiliens Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat sich nach einem Treffen mit Fidel Castro positiv über den Gesundheitszustand des kubanischen Staatschefs geäussert.

Fidel Castro sei bei klarem Verstand.

Castro sei bereit, «seine politische Rolle in Kuba und seine Rolle in der Geschichte wieder einzunehmen», sagte Lula weiter. Nach dem zweieinhalbstündigen Treffen mit dem 81-Jährigen scherzte Lula vor Journalisten: «Fidel sprach zwei Stunden und ich eine halbe.»

Castro ist seit einer Magenoperation im Juli 2006 nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Die Amtsgeschäfte hat er seinem Bruder Raul übertragen, mit dem Lula ebenfalls zusammenkam.

(sda)

Deine Meinung