Aktualisiert 22.03.2011 10:50

RücktrittsankündigungFIFA-Chef Blatter will nur noch vier Jahre

Sepp Blatter spürt den Druck von Herausforderer Mohammed Bin Hammam: Der Walliser kündigt - im Falle einer Wiederwahl - seinen Rücktritt für 2015 an.

von
fox
Sepp Blatter möchte im Fall der Wiederwahl 2015 zurücktreten.

Sepp Blatter möchte im Fall der Wiederwahl 2015 zurücktreten.

Der Wahlkampf um das Fifa-Präsidium läuft auf Hochtouren. Sepp Blatter kündigte seinen Rücktritt mit 79 Jahren an. Vor einem Jahr scheiterte Gegenkandidat Bin Hammam mit dem Vorschlag die Fifa-Strukturen so zu ändern, dass die Amtszeit des Präsidenten generell begrenzt werden soll - was ihm den Unmut des Wallisers einbrachte. Ist die Rücktritts-Ankündigung jetzt taktisch gewählt?

Nach seiner möglichen Wiederwahl im Juni will Sepp Blatter nur noch eine weitere Amtszeit an der Spitze des Weltfussballverbands FIFA stehen. Blatter erklärte am Dienstag in Paris, er wolle den Verband gerne weitere vier Jahre führen. Dies würden dann aber die letzten vier Jahre sein. Blatter tritt bei der Wahl in Zürich gegen Mohammed Bin Hammam aus Katar an.

(fox/dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.