Aktualisiert 17.08.2015 15:17

Basel-Stadt

Film soll Kinder vor Hundebissen schützen

Das Gesundheitsdepartement lanciert pünktlich zum Schulbeginn einen tierischen Film. Kindgerecht werden Verhaltensregeln beim Kontakt mit Hunden aufgezeigt.

von
jd

Seit sieben Jahren werden in Basel-Stadt bereits die Kleinsten im Kindergarten darauf vorbereitet, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie auf einen Hund treffen. 13'000 Kinder haben in der Vergangenheit den Kurs «Kind & Hund» beim Veterinäramt besucht. Offenbar ist die Prävention ein Erfolg: «Wir gehen davon aus, dass aus diesem Grund extrem wenig Kinder von Hunden gebissen werden», sagt Kantons tierarzt Michel Laszlo. Lediglich fünf Fälle wurden laut Laszlo im vergangenen Jahr registriert.

Nun erweitert der Gesundheitsschutz und das Veterinäramt mit einem rund dreiminütigen Film den Präventionskurs. Der Streifen soll vor allem auch Kinder im Primarschulalter erreichen. Ziel sei nun, den Aufklärungsfilm auch auf andere Sprachen zu übersetzen, damit er noch breiter gestreut werden kann.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.