«Black Hawk Down»: Filmverleiher droht JUSO
Aktualisiert

«Black Hawk Down»Filmverleiher droht JUSO

Die Jungsozialisten (JUSO) Schweiz haben das für ihre Petition gegen einen Schweizer Armee-Einsatz vor Somalia verwendete Filmplakat von «Black Hawk Down» von ihrer Internetseite entfernen müssen.

Die Verleihfirma des US-Kriegsfilms hatte mit rechtlichen Schritten gedroht. Parteipräsident Cédric Wermuth bestätigte eine entsprechende Meldung von Radio Zürisee vom Mittwoch. Die Schweizer Verleihfirma habe geltend gemacht, die JUSO hätten das Urheberrecht missbraucht.

Anscheinend habe man trotz der Bearbeitung des Plakates einen der Schauspieler erkennen können. Das Filmplakat sei umgehend von der Internetseite entfernt und durch ein anderes ersetzt worden.

(sda)

Deine Meinung