Kunstwerk: «Final Fantasy» lässt Passanten staunen
Aktualisiert

Kunstwerk«Final Fantasy» lässt Passanten staunen

Eine Pet-Flasche als Benzintank und ein Baumstrunk als Fahrersitz: «Final Fantasy» heisst das Werk des Künstlers Johannes Gees, das noch bis zum 25. August in der Christoffelgasse zu bewundern ist.

Gees hat den zugrundeliegenden Deux Chevaux vor einem Jahr ­serbischen Romas abgekauft und daraus die «endzeitliche Vision des letzten benzinbetriebenen Autos» geschaffen.

Deine Meinung