Endstation Maracanã!: Final-Spruch wird den WM-Nati-Bus zieren
Aktualisiert

Endstation Maracanã!Final-Spruch wird den WM-Nati-Bus zieren

«Endstation: 13.07.2014 Maracanã»: Dieser mutige Spruch wird an der Fussball-WM in Brasilien die Schweizer Nati auf dem Mannschaftsbus begleiten.

von
als/heg/fbu

Es ist der Traum jedes WM-Fahrers, am 13. Juli 2014 im Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro den Pokal in die Höhe zu stemmen. Im besten Fall sind es sechs Spiele bis in den Final am Zuckerhut, im schlechtesten ist nach drei Niederlagen alles vorbei.

Wenn die Schweizer Nationalspieler am 7. Juni 2014 nach einer langen Reise – mit Zwischenhalt in Rio – frühmorgens in ihrem WM-Camp in Porto Seguro ankommen wird, werden die Spieler müde sein. Aber kaum so sehr, dass ihnen der Slogan, der ihren Mannschaftsbus ziert, nicht in die Augen stechen wird. Wie die Fifa bekannt gab, wird auf der Fensterfront des Cars nämlich geschrieben sein: «Endstation: 13.07.2014 Maracanã!»

SFV hatte anderen Favoriten

Von Oktober 2013 bis Februar 2014 suchte Sponsor Hyundai die besten und kreativsten Ideen für die 32 Nationalteams. Auf der Fifa-Website konnte die vergangenen Monate abgestimmt werden. Danach wurden dem Schweizerischen Fussballverband von der Fifa fünf Vorschläge unterbreitet, von denen dieser sich für seinen Favoriten aussprechen konnte.

Hätte man den Wunsch des Schweizer Fussballverbands berücksichtigt, würde auf dem Teambus der Nati stehen: «26 Kantone, 4 Sprachen, 1 Ziel: Hopp Schwiiz». Laut Sprecher Marco von Ah habe man dann aber nichts mehr von der Fifa gehört. Dass nun der Slogan «Endstation: 13.07.2014 Maracanã!» den Bus ziere, sei für den SFV aber völlig in Ordnung.

Seit der WM 2006 in Deutschland lässt der Weltverband die Slogans auf diesem Weg ermitteln. Vor acht Jahren stand auf dem Schweizer WM-Bus «2006, it's Swiss o'clock!», 2010 in Südafrika wurden unsere Stars mit «Hopp Schwiiz! Hop Suisse! Forza Svizzera!» rumkutschiert.

Die Slogans der 32 Teams:

Algerien: «Desert Warriors in Brazil»

Argentinien: «Not Just a Team, We Are a country»

Australien: «Socceroos: Hopping Our Way Into History!»

Belgien: «Expect the Impossible!»

Bosnien und Herzegowina: «Dragons in Heart, Dragons on the Field!»

Brasilien: «Brace Yourselves! The 6th Is Coming!»

Chile: «Chi Chi Chi! Le Le Le! Go Chile»

Costa Rica: «My Passion Is Football, My Strength Is My People, My Pride Is Costa Rica»

Deutschland: «One Nation, One Team, One Dream!»

Ecuador: «One Commitment, One Passion, Only One Heart, This Is for You Ecuador!»

Elfenbeinküste: «Elephants Charging Towards Brazil!»

England: «The Dream of One Team, the Heartbeat of Millions!!»

Frankreich: «Impossible Is Not a French Word»

Ghana: «Black Stars: Here to Illuminate Brazil»

Griechenland: «Heroes Play Like Greeks»

Holland: «Real Men Wear Orange»

Honduras: «We Are One Country, One Nation, Five Stars on the Heart»

Iran: «Honour of Persia»

Italien: «Let's Paint the FIFA World Cup Dream Blue»

Japan: «Samurai, the Time Has Come to Fight!»

Kamerun: «A Lion Remains a Lion»

Kolumbien: «Here Travels a Nation, Not Just a Team!»

Südkorea: «Enjoy It, Reds!»

Kroatien: «With Fire in Our Hearts, for Croatia All as One!»

Mexiko: «Always United, Always Aztecas»

Nigeria: «Only Together We Can Win»

Portugal: «The Past Is History. The Future Is Victory»

Russland: «No One Can Catch Us»

Schweiz: «Final Stop: 07-13-14 Maracanã!»

Spanien: «Inside Our Hearts, the Passion of a Champion»

Uruguay: «Three Million Dreams … Let's Go Uruguay»

USA: «United by Team, Driven by Passion»

Deine Meinung