Tennis: Final Williams - Asarenka
Aktualisiert

TennisFinal Williams - Asarenka

Die Amerikanerin Serena Williams und die Weissrussin Viktoria Asarenka, die Nummern 1 und 2 des Rankings, bestritten in der Nacht auf heute Montag den Final des WTA-Premier-Turniers in Cincinnati (USA).

In den Halbfinals hatte sich Serena Williams gegen die Chinesin Li Na 7:5, 7:5 durchgesetzt und hatte Asarenka die Serbin Jelena Jankovic 4:6, 6:2, 6:3 niedergerungen.

Serena Williams strebte im Bundesstaat Ohio ihren bereits neunten Titel in der laufenden Saison an. Die unangefochtene Weltranglisten-Erste trat mit der imposanten Bilanz von 60:3 Siegen zu ihrem zehnten Final des Jahres an. Eine der drei Niederlagen musste die 31-Jährige aus Florida gegen Asarenka hinnehmen; im Februar im Final des Premier-Events in Doha (Katar) setzte sich die Weissrussin in drei Sätzen durch - drei Wochen nach ihrer erfolgreichen Titelverteidigung im Australian Open. Gleichwohl sprach auch das Head-to-Head klar für Williams, die in Cincinnati erstmals im Final stand. Von 14 Begegnungen mit Asarenka, die im laufenden Jahr wegen Verletzungen immer wieder zu Pausen gezwungen war, entschied die Amerikanerin 12 für sich. (si)

Deine Meinung