Aktualisiert 11.10.2005 21:01

Finanzdienstleister lagern Tätigkeiten vermehrt aus

Nicht nur Maschinenbauer produzieren immer öfter im Ausland – auch Anbieter von Finanzdienstleistungen delegieren Arbeit öfters an Firmen in Tieflohnländer.

Laut einer Studie des Wirtschaftsprüfers PricewaterhouseCooper werden bis 2008 Finanzdienstleister die Auslagerung von Tätigkeiten verdoppeln. Wichtigster Grund ist die Einsparung von Kosten. Am beliebtesten sind Banken in Indien, China, Irland, Malaysia und Singapur.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.