Finanzdirektion bleibt bürgerlich
Aktualisiert

Finanzdirektion bleibt bürgerlich

Die Ämter in der neuen Berner Kantonsregierung sind verteilt: Werner Luginbühl (SVP), der sich einen Wechsel gewünscht hatte, bleibt auf der Justizdirektion sitzen.

Sein Parteikollege Urs Gasche bleibt Finanzdirektor, Barbara Egger-Jenzer (SP) behält die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion. Ökonom Andreas Rickenbacher (SP) ist für Volkswirtschaft zuständig. Die Fürsorge- und Gesundheitsdirektion übernimmt Philippe Perrenoud (SP). Bernhard Pulver (GFL) wird Erziehungsdirektor, Hans-Jürg Käser (FDP) erhält die Polizeidirektion.

Deine Meinung