Clownfisch-Fortsetzung: Findet Nemo - noch einmal
Aktualisiert

Clownfisch-FortsetzungFindet Nemo - noch einmal

Da platzt einem doch die Schwimmblase: Der Pixar-Film über den gesuchten Clownfisch wird fortgesetzt. Stimmen Sie für Ihren Trickfilm-Favoriten.

von
isa

Statt neuer Ideen greifen die Animationsfilmemacher immer häufiger auf Altbewährtes zurück. Von «Toy Story» gibt es ja bekanntlich schon drei Teile, «Cars» bringt es bereits auf zwei, und die «Monster AG» darf auch bald wieder ran. Neuster alter Clou: «Findet Nemo 2». Die Suche nach Clownfisch Nemo geht offenbar von vorne los.

Nach John-Carter-Fiasko soll «Findet Nemo 2» wieder die Kassen füllen

Nachdem sein Realfilmdebüt «John Carter» für Disney ein Rekordverlustgeschäft wurde, wendet sich Regisseur Andrew Stanton wohl doch lieber wieder Animationsfilmen zu. «Finding Nemo» schnappte sich 2004 den Oscar für den besten animierten Spielfilm und wurde für Pixar mit 868 Millionen Dollar Einnahmen zum bisher zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten. Man munkelt, dass Stanton nach dem Nemo-Sequel wieder die Chance bekommt, einen Realfilm für Disney zu drehen.

Wo wird Nemo landen?

Ob der Clownfisch Nemo wieder in einem Aquarium landet und sich der übervorsichtige Marlin mit Dory auf die Suche machen muss, steht derweil noch nicht fest. Unterdessen bekommt das Original eine 3D-Aufbereitung und wird im Februar 2013 wieder in den Kinos zu sehen sein.

Hat Nemo überhaupt eine Chance, ein zweites Mal die Kinokassen zu füllen? Wählen Sie im Rating Ihren Lieblings-Pixar-Film.

Deine Meinung