Aktualisiert 13.02.2009 14:34

SchwangerschaftFinger weg vom Katzenklo

Katzentoiletten müssen regelmässig gereinigt werden. Schwangeren wird allerdings geraten, diese Aufgabe von einer anderen Person erledigen zu lassen - aus gutem Grund.

Auch Stubentiger wollen ein sauberes Stilles Örtchen. Doch selbst sollten Schwangere nicht Hand anlegen, wenn es um die Reinigung des Katzenklos geht - sonst droht ihnen eine Infektion mit dem Einzeller Toxoplasma gondii. «Kommt es bei Schwangeren zu einer Erstinfektion, kann diese auf das Kind übertragen werden und zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen des Ungeborenen führen», warnt der Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte, Christian Albring. Schädigungen seien unter anderem an Organen wie Herz, Leber und Lunge sowie am Gehirn möglich.

Da Katzen die Eier des Parasiten mit dem Kot ausscheiden, sollten werdende Mütter zumindest dann jeden Kontakt mit den Ausscheidungen meiden, wenn sie nicht schon über Antikörper gegen die Erreger verfügen. Das wiederum können sie mit Hilfe eines Bluttests feststellen lassen. «Sollte sich dabei herausstellen, dass die Schwangere noch keine Infektion mit Toxoplasmen hatte, ist gründliches Händewaschen nach dem Kontakt mit Katzen wichtig», sagt Albring. Eine Erstinfektion mit Toxoplasma gondii während der Schwangerschaft müsse mit Antibiotika behandelt werden.

Noch vor Hauskatzen seien vor allem rohe oder nur mässig erhitzte Fleisch- und Wurstwaren die hauptsächlichen Infektionsquellen für Toxoplasmen, erklärt der Facharzt: «Schwangere sollten rohes Fleisch und dessen Erzeugnisse meiden und auch nicht selbst zubereiten, um sich nicht mit dem Parasiten anzustecken.» Sicher abgetötet würden die Parasiten, wenn das Fleisch über 20 Minuten lang auf mindestens 50 Grad erhitzt werde.

Eine Toxoplasmose sei ansonsten für gesunde Menschen ungefährlich und werde in der Regel nicht einmal bemerkt, betont Albring. Zudem tragen nach seinen Angaben etwa 60 Prozent der Bevölkerung in Deutschland Antikörper gegen den Einzeller in sich, weil sie bereits eine oder mehrere Infektionen durchgemacht haben.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.