Aktualisiert 14.05.2020 08:32

Best-of Doktor Sex

«Fingerlänge = Penisgrösse?»

Seit 2008 beantwortet Bruno Wermuth als Doktor Sex wöchentlich die dringendsten Fragen rund um Liebe, Beziehungen und Sex. Wir zeigen in einem Best-of die spannendsten Fragen unserer Leserinnen und Leser.

von
Julia Ullrich, Bruno Wermuth

Frage von Tom (12) an Doktor Sex

Neulich hat jemand bei uns in der Schule behauptet, dass man an der Länge des Mittelfingers die Penislänge ablesen könne. Ich (12) glaube, dass das ein Märchen ist. Trotzdem: Gibt es Körperteile, die wirklich etwas über die Penislänge aussagen?

Antwort von Doktor Sex

Lieber Tom

Vergiss es! Keine seriöse Studie konnte bisher solche Zusammenhänge nachweisen. Weder Schuhgrösse noch Augenabstand sagen etwas über die Dimensionen des Penis aus.

Hast du gewusst, dass auch der schlaffe Penis keine Rückschlüsse auf seine maximal mögliche Grösse bei einer Erektion zulässt? So genannte Blutpenisse sind nämlich im schlaffen Zustand relativ klein und können bei einer Erektion auf ein Mehrfaches ihrer ursprünglichen Grösse anschwellen. Fleischpenisse hingegen haben bereits im schlaffen Zustand schon fast ihre maximale Ausdehnung und werden bei einer Erektion eigentlich nur noch hart. So oder so: Beim Sex spielt die Penislänge eine untergeordnete Rolle.

Deine Frage an Doktor Sex

Hast du eine Frage zu deinem Sexualleben? Leidest du an Liebeskummer oder plagen dich Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth hilft dir weiter!
Du kannst deine Frage per Formular oder per E-Mail an doktor.sex@20minuten.ch schicken.

Bruno Wermuth

Bruno Wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als Doktor Sex beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. Hier zeigen wir in den kommenden Wochen die Best-ofs der letzten Jahre. Brunowermuth.ch

Fehler gefunden?Jetzt melden.
27 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Simona

11.05.2020, 16:04

Ob beim Sex die Grösse eine untergeordnete Rolle spielt, sollte doch eher eine Frau beurteilen - hier geht es ja um Heterosexuelle. Für Frauen spielt die Grösse definitiv eine Rolle, jede die das bestreitet lügt. Zu gross ist schlecht und zu klein noch viel schlechter. Ist so. Frauen wollen nur nett sein wenn sie sagen, dass es keine Rolle spielt.

Dr. Bess Erwiss

11.05.2020, 15:57

Stimmt alles nicht. Massgebend ist die Kragenweite und der Mittelzehendurchmesser. Die beiden Masse sind zu multiplizieren dann minus sieben und jetzt die Quersumme nehmen. Das gibt dann die Oberschenkeltemperatur, denn diese ist nämlich verantwortlich für die Grösse des besten Stücks.

selber ein Girl

11.05.2020, 15:51

viele playboys prhlen mit ihrer länge dicke....Sie Prahlen mehr steckt nicht dahinter, leider fallen 9 von 10 junge girls darauf rein hinterher müssen die girls meistens schmunzel......