Bern: Finn fühlt sich pudelwohl im Schnee
Aktualisiert

BernFinn fühlt sich pudelwohl im Schnee

Eigentlich wäre bei den Bären Winterruhe angesagt, doch Finn tollte gestern durch den Bärenpark, als spürte er schon den Frühling.

«Er rutscht bäuchlings den Hang runter und rennt durch den Schnee, als wäre er nie verletzt gewesen», sagt Bärenwärter Heinz Stämpfli. Und der offensichtliche Schnee-Fan Finn kann sich auf noch mehr freuen. Morgen soll es bis zu einem Meter Neuschnee geben.

Deine Meinung