Aktualisiert 23.03.2011 08:06

Webbrowser

Firefox 4 kommt am 22. März

Kurz nach dem Erscheinen von Chrome 10 und Internet Explorer 9 zieht Mozilla mit der neuesten Version des Feuerfuchses nach.

von
owi
Rund jeder fünfte Websurfer ist mit Mozillas Firefox unterwegs.

Rund jeder fünfte Websurfer ist mit Mozillas Firefox unterwegs.

Update: Firefox 4 ist nun zum Download bereit

Die finale Version des Firefox 4 soll am 22. März für Windows 7, Vista und XP sowie Mac OS X und Linux erscheinen. Dies haben die Entwickler im offiziellen Firefox-Forum verkündet.

Die vierte Version des Open-Source-Browsers hatte sich lange verzögert und sollte ursprünglich bereits Ende 2010 erscheinen. Mit der Veröffentlichung geht der Kampf um die Vorherrschaft im Web zwischen Firefox, Internet Explorer, Chrome und Safari in eine neue Runde. Google hat Chrome 10 vor rund zwei Wochen unters Volk gebraucht, Microsoft hat den Internet Explorer 9 erst vor zwei Tagen zum Download freigegeben. In den ersten 24 Stunden wurde der IE 9 2,3 Millionen Mal heruntergeladen, wie Microsoft im Windows Team Blog bekannt gibt.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Fehler gefunden?Jetzt melden.