Aktualisiert

Fische im Pissoir

Ob mir da jemand was ins Bier gekippt hat? Das fragt sich wohl mancher Gast des «Changchun City»-Restaurants beim WC-Besuch ...

Auf diese Idee muss man erst kommen: Zirka 20 Goldfische werden in einem chinesischen Restaurant im Urinal gehalten. Bei den Männern in Notdurfts-Notlage kommt erst Stutzen, dann Erstaunen. Erst beim ganz genauen Hinsehen merkt der im wahrsten Sinne des Wortes geneigte Herr, dass sich zwischen Urin-Ablage und Fisch-Wasser eine Glastrennwand befindet.

Laut Restaurantbesitzer macht es keinen Unterschied, ob die Fische in beziehungsweise unter einem Urinal gehalten werden oder in einem herkömmlichen Fischtank. Männliche Restaurantbesucher mögen da wohl anderer Meinung sein ...

Deine Meinung