Fischpfanne an Safransauce
Aktualisiert

Fischpfanne an Safransauce

Hauptgericht für 4 Personen

von
jne
Rezept & Bild Saisonküche

Zutaten

200 g Seelachs

200 g tiefgekühltes Seehecht-Rückenfilet, vor Gebrauch aufgetaut

300 g Stangensellerie

3 EL Rapsöl

Salz, Pfeffer

1 dl trockener Weisswein

2 dl Halbrahm

200 g tiefgekühlte, gekochte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut

2 Prisen Safranfäden

1 Briefchen Safran

Zubereitung

1. Fische trockentupfen. In ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Stangensellerie mit einem Sparschäler schälen und in 5 mm grosse Stücke schneiden.

2. Fischwürfel und Stangensellerie in einer beschichteten Bratpfanne im Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und Rahm dazugiessen, einige Minuten kochen. Crevetten kalt abspülen und trockentupfen. Mit beiden Safransorten zum Fisch geben. Alles bei kleiner Hitze noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP Dazu passen Kartoffeln oder Reis.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Pro Person ca. 27 g Eiweiss, 21 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 320 kcal

Deine Meinung