Schminken im Fitnessstudio: ja oder nein?

Fitness-Influencerin Pamela Reif zeigt sich im Gym nie ohne Make-up – allerdings muss sie mit ihrem Look auch jeweils vor die Kamera.

Fitness-Influencerin Pamela Reif zeigt sich im Gym nie ohne Make-up – allerdings muss sie mit ihrem Look auch jeweils vor die Kamera.

Instagram/pamela_rf
Publiziert

Make-up im Gym«Fitness ist Sport, kein Offline-Tinder»

Wir haben euch gefragt, ob ihr euch schminkt, wenn ihr ins Fitnessstudio geht, und was ihr bei anderen darüber denkt. Hier kommen eure Antworten.

von
Malin Mueller

Geht es um die passende Aufmachung zum Sport, teilen sich die Meinungen: Zwischen «duschen muss ich nachher eh» und «ohne Foundation, Concealer und Rouge bringe ich nicht mal den Müll raus» liegt eine bunte Mischung von Gym-Typen. Wir haben euch gefragt, zu welcher Gruppe ihr gehört – und ihr habt geantwortet. 

Wie bekommst du dein Make-up schweiss- und wasserfest?

Alina, 24

Da ich mich für die Arbeit schminke (Mascara und ein bisschen Foundation) und direkt nach der Arbeit ins Fitnessstudio gehe, bin ich halt geschminkt im Gym. Ich schminke mich nicht extra dafür ab. Ich gehe im Anschluss sowieso duschen und es kommt alles weg.

Anela, 35

Ich trage gar kein Make-up im Fitnessstudio. Das Ganze ist ja kein Schönheitswettbewerb.

Die Haare sitzen, das Make-up auch. Siehst du im Fitnessstudio auch so aus oder bist du eher Typ ungeschminkt?

Die Haare sitzen, das Make-up auch. Siehst du im Fitnessstudio auch so aus oder bist du eher Typ ungeschminkt?

Pexels/Andrea Piacquadio

Andyyy, 30

Es kommt drauf an: Ich trage ein bisschen Bräunungsspray auf meine Muckis auf und manchmal noch ein bisschen Öl.

Salome, 30

Ist doch Schwachsinn, sich zu schminken, um zu sporteln. Ich habe schon beides gesehen: Leute, die aussahen, als hätten sie gerade geweint, weil ihr Make-up so verlaufen war, und andere, die noch genau aussahen wie zu Beginn. Die waren dann allerdings mehr zum Posieren da als zum Trainieren. Wenn man sich wirklich anstrengt und schwitzt, hält kein Make-up durch. Auch nicht, wenn es wasserfest ist.

Lara, 32

Fitness ist Sport, kein Offline-Tinder. Wer anständig trainiert, ruiniert sich das Make-up. Wer nur für Instagram ins Studio geht, kann es auch lassen. Merke: Ein gutes Fitnessstudio braucht keine Spiegel.

Riennevaplus, 36

Mein Stirn-Schweissband ist mein Make-up.

Das Schweiss-Stirnband dient unserer Community als Make-up-Ersatz.

Das Schweiss-Stirnband dient unserer Community als Make-up-Ersatz.

Pexels/Cottonbro

Swissgirl1966, 56

Ich trage gar kein Make-up, die Schminke läuft doch sonst mit dem Schweiss die Wangen runter. Wer sich fürs Fitnessstudio schminkt, ist da vielleicht fehl am Platz.

Miri, 22

Ich habe recht viele Fake Lashes und ein Microblading an den Augenbrauen und sehe darum geschminkter aus, als ich bin. Meistens schminke ich mich zusätzlich noch mit etwas Concealer – Augenringe will ich auch frühmorgens im Gym keine.

MummBumm, 41

Ich war letztens im Fitnessstudio. Dann kam eine sehr stark geschminkte, junge Frau, stellte sich auf das Laufband, liess ein Foto machen und verliess das Studio wieder …

Gewichte heben mit Lippenstift und Lidschatten? Für manche ganz normal.

Gewichte heben mit Lippenstift und Lidschatten? Für manche ganz normal.

Unsplash/Gursimrat Ganda

Katja, 19

Ich benutze vor dem Gym wie auch sonst ganz normal Foundation, Concealer und Rouge sowie Mascara. Mit den richtigen Produkten verschmiert da gar nichts. Wieso sollte es die anderen Leute im Fitnessstudio stören, wenn ich geschminkt bin?

Ronbi, 50

Viel schlimmer als Make-up sind die starken Düfte, die grosszügig aufgetragen werden. Niemand möchte beim Sport nach Luft ringen müssen, wenn die Parfümwolke einem den Atem raubt … 

Wie ist deine Meinung zu dem Thema? Diskutiere mit! 

Deine Meinung

21 Kommentare